Anlegertyp auswählen

Mit der Auswahl Ihres Anlegertyps stimmen Sie den unten aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestätigen, dass Ihnen die Nutzung der Website nach I. Zugangsbedingungen und Nutzungshinweise der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht verwehrt ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Zugangsbedingungen und Nutzungshinweise

Die nachfolgenden Websites (und die darauf vorgehaltenen Informationen) richten sich nicht an US-Personen und Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung und der Zugang zu diesen Daten aufgrund ihrer Nationalität, ihres Wohnsitzes oder anderen Gründen rechtlich nicht gestattet sind (z.B. aus aufsichtsrechtlichen – insbesondere vertriebsrechtlichen – Gründen). Die auf dieser Website angegebenen Fonds sind lediglich in Deutschland registriert und zum Vertrieb zugelassen. Die Informationen richten sich daher lediglich an Personen aus dem/den genannten Registrierungsland/-ländern.

II. Keine Anlageberatung

Die auf dieser Website eingestellten Produktinformationen können sich auf Produkte beziehen, die möglicherweise für Sie als möglicher potenzieller Anleger/Investor nicht angemessen und damit ungeeignet sein können. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor einer Anlageentscheidung im Vorfeld ausführlich beraten lassen. Unter keinen Umständen sollte auf Basis der hier angegebenen Informationen eine Anlageentscheidung von Ihnen getroffen werden. Die folgenden Darstellungen stellen keine Anlageberatung dar. Sie geben lediglich eine beispielhafte Zusammenstellung verschiedener ETFs aus einem auf Deka ETFs begrenzten Anlageuniversum wieder, die den konkreten finanziellen Hintergrund sowie die konkreten Bedürfnisse eines Anlegers nicht berücksichtigen.

Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds (ETFs der Deka Investment GmbH) sind die jeweiligen Basisinformationsblätter, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei der Deka Investment GmbH, Lyoner Str. 13, D-60528 Frankfurt am Main und unter www.deka-etf.de erhalten. Eine Zusammenfassung der Rechte der Anlegenden in deutscher Sprache inclusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/­beschwerdemanagement. Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen, den Vertrieb einzustellen.

ETFs mit Nachhaltigkeitsmerkmalen
Investieren mit Verantwortung

Immer mehr Anlegerinnen und Anlegern ist es wichtig, verantwortungsvoll zu investieren. Die Motivationen reichen von moralischen Werten, über den Wunsch, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten bis zu wirtschaftlichen Erwägungen. ESG ETFs von Deka bieten Ihnen die Möglichkeit, eine nachhaltig orientierte Geldanlage einfach, transparent und kostengünstig zu realisieren.

Was bedeutet
nachhaltige Geldanlage?

Es gibt viele unterschiedliche Definitionen von „Nachhaltigkeit” in der Geldanlage. Dabei umfasst der Begriff grundsätzlich die folgenden drei Aspekte:

Ökologische Nachhaltigkeit

  • Weitsichtiger und rücksichtsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • Überleben und Gesundheit von Ökosystemen
  • Verminderung und Anpassung an den Klimawandel

Soziale Nachhaltigkeit

  • Einhaltung der Menschenrechte
  • Durchgängige Sozialstandards bei Unternehmen und entlang der Lieferantenkette
  • Sicherheit und Gesundheit

Gute Unternehmensführung

  • Verhaltenskodizes
  • Vergütungssysteme
  • Transparenz und Berichterstattung

ESG als Erfolgsfaktor
Nachhaltige Unternehmen

Wie konsequent ein Unternehmen sich der Herausforderung einer nachhaltigen Entwicklung stellt, wird zu einem wichtigen Faktor für den mittel- und langfristigen Erfolg. Für Anlegerinnen und Anleger gewinnt es daher an Bedeutung, die nachhaltige Ausrichtung von Unternehmen in ihre Anlageentscheidungen mit einzubeziehen.

Image

Image

Nachhaltiges Handeln fördert das Bild in der Öffentlichkeit.

Effizienz

Effizienz

Wer weniger Ressourcen verbraucht, spart Kosten.

Risikosenkung

Risikosenkung

Nachhaltigkeitskriterien können als Frühwarnsystem dienen.

Umsatz

Umsatz

Für Konsumierende ist Nachhaltigkeit oft ein wichtiges Kriterium.

Innovation

Innovation

Neue Ideen für die Probleme unserer Welt.

Arbeitgeber und Arbeitgeberin

Arbeitgeber und Arbeitgeberin

Eine nachhaltige Unternehmenskultur lockt junge Talente an.

Wir sind davon überzeugt, dass eine gute Unternehmensführung – kombiniert mit nachhaltigem Wirtschaften – der Schlüssel für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens ist. Denn Risiken können frühzeitig erkannt und beherrscht werden. Der Kapitalmarkt wird diese Unternehmen belohnen.
Marianne Ullrich
Nachhaltigkeit & Corporate Governance

Fünf Mythen zur nachhaltigen Geldanlage

Es geht nur um Öko-Themen

Häufig wird bei nachhaltig orientierten Investmentprodukten von „grünen Investments“ gesprochen. Doch es geht um viel mehr. Ökologie ist nur ein Teilaspekt. Auch die Produktionsbedingungen (Soziales) sowie ein werteorientiertes Management (governance, zu deutsch: Unternehmensführung) gehören dazu. Diese Nachhaltigkeits-Kriterien haben ebenfalls Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens und können sich auf den Erfolg einer Investition auswirken.

Nachhaltigkeit kostet Rendite

Das stimmt nicht. Viele Studien haben ergeben, dass es eindeutige Belege für einen positiven Zusammenhang zwischen ESG-Kriterien und der finanziellen Performance eines Unternehmens gibt. Firmen, die auf Faktoren wie ökologisches Wirtschaften, gutes Betriebsklima und effektive und transparente Prozesse bauen, sind im Schnitt zukunftsfähiger aufgestellt. Und dieses nachhaltige Wirtschaften kommt langfristig auch den Investierenden zugute.

Es geht nur um Ausschlusskriterien

Viele Anlegerinnen und Anleger verbinden nachhaltige Investments vor allem mit Verzicht, und zwar den Verzicht auf Anlagen in Unternehmen, die gewisse Vorgaben nicht erfüllen. In der Regel ist der Ausschluss von gewissen Branchen wie Kohle, Atomkraft oder Tabak bei der Wertpapierauswahl nur ein Teil der Gesamtstrategie. Flankiert wird diese häufig von einem Positiv-Screening, das heißt im Fokus stehen auch Firmen, die sich als besonders nachhaltig hervortun.

Das ist alles nur Marketing

Zugegeben, so manches Angebot weckt Zweifel, ob wirklich der nachhaltige Gedanke oder eher der reine Verkaufsgedanke dominiert. Ob ein Anbietender es mit der Nachhaltigkeit ernst meint, lässt sich überprüfen. Im Nachhaltigkeitsbericht wird ausgewiesen, ob sich das Unternehmen auch selbst strenge Auflagen setzt. Anbietende wie die Deka beschäftigen sich schon seit vielen Jahren sehr intensiv mit ökologischen, sozialen und Governance-Aspekten.

Das ist nur ein kurzfristiger Trend

Nein, ganz sicher nicht. Nur ein Beispiel: Die Europäische Union (EU) hat das Ziel ausgegeben, die Staatengemeinschaft bis 2050 klimaneutral zu machen. Dafür sind aber erhebliche Investitionen erforderlich, die Regierungen nicht leisten können. Private Investitionen werden deshalb in nachhaltige Geldanlagen umgelenkt. Und institutionell Investierende wie Stiftungen oder Pensionsfonds investieren bereits seit vielen Jahren in nachhaltig orientierte Produkte und Strategien.

Nachhaltigkeit bei der Deka

Wenn eine Bank ihren Kundinnen und Kunden zu nachhaltigen Investments rät, sollte sie selbst bei diesem Thema gut aufgestellt sein. Die DekaBank hat die Nachhaltigkeit tief in ihrer Unternehmensstrategie verankert. Dies spiegelt sich auf vielen Ebenen wider – von positiven Ratings über die wachsende Bedeutung des Themas im Unternehmen bis zur Steigerung des Investitionsvolumens der Geldanlagen mit Nachhaltigkeitsmerkmalen.

Nachhaltigkeits-Ratings angle-down Unternehmensstrategie angle-down Zahlen zur Nachhaltigkeit angle-down

Die ESG-ETFs der Deka
Nachhaltigkeit nach Maß

Fondsname ISIN SFDR-­Klassifizierung 1 ESG-Rating 2 Verwaltungs­gebühren 3
Deka MSCI Germany Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL540 Artikel 9 AA 0,20%
Deka EURO STOXX 50® ESG Filtered UCITS ETF DE000ETFL466 Artikel 8 AA 0,15%
Deka Oekom Euro Nachhaltigkeit UCITS ETF DE000ETFL474 Artikel 8 AA 0,40%
Deka MSCI EMU Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL557 Artikel 9 AA 0,20%
Deka MSCI Europe Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL565 Artikel 9 AA 0,27%
Deka MSCI Japan Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL318 Artikel 9 AA 0,25%
Deka MSCI World Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL581 Artikel 9 AA 0,26%
Deka MSCI EUR Corporates Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL599 Artikel 9 AA 0,18%
Deka iBoxx MSCI ESG EUR Corporates Green Bond UCITS ETF DE000ETFL615 Artikel 9 AA 0,25%
Deka MSCI USA Climate Change ESG UCITS ETF DE000ETFL573 Artikel 9 A 0,25%
Deka Future Energy ESG UCITS ETF DE000ETFL607 Artikel 8 A 0,56%

Informationsmaterial

Broschüre „Nachhaltig orientiertes Anlegen mit Deka ETFs“

Wir als Deka möchten Ihnen eine Hilfestellung geben, indem wir informieren und ETFs anbieten, bei denen Nachhaltigkeitsmerkmale berücksichtigt werden. Alle Details dazu finden Sie in unserer Informationsbroschüre.

arrow-right Herunterladen (PDF)

1 SFDR ist die Abkürzung für Sustainable Finance Disclosure Regulation. Dies ist der Name der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Die Verordnung verpflichtet Fondsanbieter u.a. Angaben dazu zu machen, ob und wie Nachhaltigkeitsrisiken bei ihrer Investmententscheidung einbezogen werden. Die Einstufung unter Artikel 8 bedeutet, dass der Fonds neben finanziellen Zielen auch Nachhaltigkeitsmerkmale berücksichtigt. Hat der Fonds eine nachhaltige Investition zum Ziel, so erfolgt die Klassifizierung unter Artikel 9. Die Angabe von Artikel 6 heißt, dass der Fonds in keine der beiden Nachhaltigkeitsklassen fällt.

2 Das MSCI Fund ESG Rating misst die Widerstandsfähigkeit von Portfolios gegenüber langfristigen Chancen und Risiken, die sich aus E (Environmental/Umwelt), S (social/sozialen) und G (Governance/Unternehmensführung) -Kriterien (ESG-Kriterien) ergeben. Es wird auf einer Skala zwischen AAA und CCC angegeben, wobei AAA die beste Bewertung darstellt. Das Rating entspricht einer direkten Übersetzung des MSCI Fund ESG Quality Scores.

3 Und sonstige Verwaltungs- oder Betriebskosten.

Diese Kostendarstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin.

Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds (ETFs der Deka Investment GmbH) sind die jeweiligen Basisinformationsblätter, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei der Deka Investment GmbH, Lyoner Str. 13, D-60528 Frankfurt am Main und unter www.deka-etf.de erhalten. Eine Zusammenfassung der Rechte der Anlegenden in deutscher Sprache inclusive weiterer Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung erhalten Sie auf www.deka.de/­beschwerdemanagement. Die Verwaltungsgesellschaft des Investmentfonds kann jederzeit beschließen, den Vertrieb einzustellen.

Quelle: ©2022 MSCI ESG Research LLC. angegeben mit Genehmigung, abgerufen am: 06.11.2023 auf Grundlage der Fondsbestände per 30.09.2023. Obwohl die Informationsanbieter der Deka Investment GmbH, insbesondere die MSCI ESG Research LLC und ihre verbundenen Unternehmen (die "ESG-Parteien"), Informationen (die "Informationen") aus Quellen beziehen, die sie für zuverlässig halten, übernimmt keine der ESG-Parteien eine Garantie oder Gewährleistung für die Originalität, Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Daten und lehnt ausdrücklich alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien ab, einschließlich derjenigen der Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck. Die Informationen dürfen nur für Ihren internen Gebrauch verwendet werden, dürfen in keiner Form vervielfältigt oder weiterverbreitet werden und dürfen nicht als Grundlage oder Bestandteil von Finanzinstrumenten oder Produkten oder Indizes verwendet werden. Darüber hinaus kann keine der Informationen an und für sich verwendet werden, um zu bestimmen, welche Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen sind oder wann sie zu kaufen oder zu verkaufen sind. Keine der ESG-Parteien haftet für Fehler oder Auslassungen in Verbindung mit den hierin enthaltenen Daten oder für direkte, indirekte oder besondere Schäden, Strafen, Folgeschäden oder andere Schäden (einschließlich entgangener Gewinne), selbst wenn sie über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde.

Ihre Anlageentscheidung sollte nicht nur von Nachhaltigkeitsaspekten abhängen, sondern alle Eigenschaften des Fonds berücksichtigen. Diese finden Sie im Verkaufsprospekt und im Basisinformationsblatt.

Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien im Investmentprozess ist mit Nachhaltigkeitsrisiken und –chancen verbunden und kann sich sowohl positiv als auch negativ auf die Wertentwicklung des Fonds auswirken. Nachhaltigkeitsrisiken sind Ereignisse oder Bedingungen aus den Bereichen Umwelt, Soziales oder Unternehmensführung, deren Eintreten tatsächlich oder potenziell wesentliche negative Auswirkungen auf den Wert der Investition des Fonds haben könnten. Eventuell kann die Anlagepolitik von individuellen Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellungen abweichen.

Die Finanzinstrumente von Solactive AG (dem „Lizenzgeber“) werden von Solactive nicht gesponsert, gefördert, verkauft oder auf eine andere Art und Weise unterstützt und der Lizenzgeber bietet keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Garantie oder Zusicherung, weder hinsichtlich der Ergebnisse aus einer Nutzung des Index und/oder der Index-Marke noch hinsichtlich des Index-Stands zu irgendeinem bestimmten Zeitpunkt noch in sonstiger Hinsicht. Der Index wird durch den Lizenzgeber berechnet und veröffentlicht, wobei sich der Lizenzgeber nach besten Kräften bemüht, für die Richtigkeit der Berechnung des Index Sorge zu tragen. Es besteht für den Lizenzgeber – unbeschadet seiner Verpflichtungen gegenüber dem Emittenten – keine Verpflichtung gegenüber Dritten, einschließlich Investoren und/oder Finanzintermediären des Finanzinstruments, auf etwaige Fehler in dem Index hinzuweisen. Weder die Veröffentlichung des Index durch den Lizenzgeber noch die Lizenzierung des Index sowie der Index-Marke für die Nutzung im Zusammenhang mit dem Finanzinstrument stellt eine Empfehlung des Lizenzgebers zur Kapitalanlage dar oder beinhaltet in irgendeiner Weise eine Zusicherung oder Meinung des Lizenzgebers hinsichtlich einer etwaigen Investition in dieses Finanzinstrument. Der Verkaufsprospekt enthält eine detailliertere Beschreibung der eingeschränkten Beziehung zwischen dem Lizenzgeber und der Deka Investment GmbH und jeglichen zugehörigen Fonds.

Der Fonds, auf den an dieser Stelle Bezug genommen wird, wird von MSCI weder gefördert, unterstützt noch beworben. MSCI übernimmt keine Haftung für jegliche Fonds oder Indizes, die diesen Fonds zugrunde liegen. Der Verkaufsprospekt enthält eine detailliertere Beschreibung der eingeschränkten Beziehung zwischen dem Lizenzgeber und der Deka Investment GmbH und jeglichen zugehörigen Fonds.

Der EURO STOXX 50® ESG Filtered ist das geistige Eigentum (inklusive registrierter Marken) der ISS STOXX Index GmbH („ISS STOXX“) oder der STOXX Ltd., Zug, Schweiz („STOXX”) oder deren Lizenzgeber und wird unter einer Lizenz verwendet. Deka EURO STOXX 50® ESG Filtered UCITS ETF ist weder gefördert noch beworben, vertrieben oder in irgendeiner anderen Weise von ISS STOXX, STOXX, der Gruppe Deutsche Börse oder von deren Lizenzgebern, Forschungspartnern oder Datenlieferanten unterstützt und ISS STOXX, STOXX, die Gruppe Deutsche Börse und deren Lizenzgeber, Forschungspartner oder Datenlieferanten übernehmen keinerlei Gewährleistung und schließen jegliche Haftung (aus fahrlässigem sowie aus anderem Verhalten) diesbezüglich generell aus und im speziellen in Bezug auf jegliche Fehler, Unterlassungen oder Störungen des EURO STOXX 50® ESG Filtered oder der darin enthaltenen Daten. Der Verkaufsprospekt enthält eine detailliertere Beschreibung der eingeschränkten Beziehung zwischen dem Lizenzgeber und der Deka Investment GmbH und jeglichen zugehörigen Fonds.

Bei den genannten Sondervermögen handelt es sich um Indexfonds, die einen von der BaFin anerkannten Index abbilden.

angle-up