Disclaimer

ETFlab wird zu Deka Investmentfonds.

I. Zugangsbedingungen und Nutzungshinweise

Die nachfolgenden Websites (und die darauf vorgehaltenen Informationen) richten sich nicht an US-Personen und Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung und der Zugang zu diesen Daten aufgrund ihrer Nationalität, ihres Wohnsitzes oder anderen Gründen rechtlich nicht gestattet sind (z.B. aus aufsichtsrechtlichen – insbesondere vertriebsrechtlichen – Gründen). Die auf dieser Website angegebenen Fonds sind lediglich in Deutschland registriert und zum Vertrieb zugelassen. Die Informationen richten sich daher lediglich an Personen aus dem/den genannten Registrierungsland/-ländern.

II. Keine Anlageberatung

Die auf dieser Website eingestellten Produktinformationen können sich auf Produkte beziehen, die möglicherweise für Sie als möglicher potenzieller Anleger/Investor nicht angemessen und damit ungeeignet sein können. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor einer Anlageentscheidung im Vorfeld ausführlich beraten lassen. Unter keinen Umständen sollte auf Basis der hier angegebenen Informationen eine Anlageentscheidung von Ihnen getroffen werden. Die folgenden Darstellungen stellen keine Anlageberatung dar. Sie geben lediglich eine beispielhafte Zusammenstellung verschiedener ETFs aus einem auf Deka ETFs begrenzten Anlageuniversum wieder, die den konkreten finanziellen Hintergrund sowie die konkreten Bedürfnisse eines Anlegers nicht berücksichtigen. Die vollständigen Angaben zu den dargestellten Fonds enthalten die ausführlichen und die vereinfachten Verkaufsprospekte der Deka Investment GmbH, welche kostenlos bei der Deka Investment GmbH, Mainzer Landstraße 16, 60325 Frankfurt, erhältlich sind oder auf dieser Website herunter geladen werden können.

III. Bestätigung

Durch einen Klick auf das Feld „Akzeptieren“ bestätigen Sie, dass Sie die vorstehenden Nutzungshinweise und Zugangsbeschränkungen zur Kenntnis genommen haben, und dass Ihnen die Nutzung der Website nach I. nicht verwehrt ist.

Ablehnen

Deka ETFs

Deka Investmentfonds

Registrieren

3 neue MSCI Fonds an der Deutschen Börse gelistet (29.08.2008)

3 neue MSCI Fonds an der Deutschen Börse gelistet

Der Spezialist für börsengehandelte Indexfonds, die ETFlab Investment GmbH, hat drei neue Produkte auf MSCI Indizes für liquide Aktien aus Europa, USA und Japan an der Deutschen Börse gelistet. „Mit unseren neuen Exchange Traded Funds schaffen wir einen kostengünstigen, transparenten und liquiden Marktzugang zu den wichtigsten Weltmärkten“, erklärte Andreas Fehrenbach, Geschäftsführer der ETFlab Investment GmbH. „Wir sind ein ETF-Anbieter mit langjährigem Know-how, der sich bei der Ausgestaltung der Fonds nach den speziellen Bedürfnissen erfahrener und professioneller Anleger in Deutschland richtet.“ Die drei Wertpapierindex-Sondervermögen werden im XTF-Segment an der Deutschen Börse notiert. Die DekaBank stellt als „Designated Sponsor“ (Market Maker) fortlaufend An- und Verkaufspreise zur Verfügung und garantiert somit einen liquiden Handel auf XETRA.

ETFlab hat sich für die Abbildung der drei MSCI Large Cap Indizes entschieden, weil sie eine breite Marktabdeckung mit einer höchstmöglichen Anzahl an großen und liquide handelbaren Aktien verbinden. Die Indizes decken rund 70 Prozent der jeweiligen Marktkapitalisierung ab und bieten eine hohe Korrelation zu den Gesamtmarktindizes. „Unsere Anleger profitieren von äußerst geringen Spreads und können mit den ETFs schnell auf Marktveränderungen reagieren“, stellt der ETFlab-Stratege die Vorteile heraus. „Bei der Entscheidung für eine volle Replizierung haben wir im ETF auf den MSCI USA 284 Einzeltitel, beim MSCI Europa 227 und beim MSCI Japan 151, was in jedem Fall einer breiten Diversifizierung und Marktabdeckung entspricht“, so Fehrenbach, der darin auch ein Höchstmaß an Transparenz gegenüber den Anlegern erfüllt sieht: „Jeder Investor kann sich börsentäglich über den Anlagebestand in unseren ETFs informieren.“

Die ETFs sind in den jeweiligen Währungen US-Dollar (ETFlab MSCI USA LC), Yen (ETFlab MSCI Japan LC) und Euro (ETFlab MSCI Europe LC) aufgelegt und werden an der Börse in Euro gehandelt. Währungsabsicherungen werden innerhalb der Fonds nicht vorgenommen. Die Fonds entsprechen der UCITS III Richtlinie und erfüllen damit alle Voraussetzungen um als Zielfonds in anderen Sondervermögen eingesetzt werden zu können oder um im gebundenen Vermögen von Versicherungsgesellschaften investiert zu werden.

„Die ETFs bieten eine kalkulierbare Performance gegenüber anderen Investmentvehikeln, eine deutlich günstigere Kostenstruktur, mehr Flexibilität durch börsentäglichen Handel, hohe Liquidität und eine Transparenz, bei der jeder Investor sich börsentäglich genauestens über den Anlagebestand informieren kann“, fasst Fehrenbach die Vorteile zusammen. „Die drei marktbreiten internationalen MSCI-Indizes erlauben eine individuelle Gewichtung der grundlegenden internationalen Anlageregionen.