Disclaimer

ETFlab wird zu Deka Investmentfonds.

I. Zugangsbedingungen und Nutzungshinweise

1. Die nachfolgenden Websites und die auf diesen Websites vorgehaltenen Informationen bzw. zum Download angebotenen Dokumente sind ausschließlich für professionelle Kunden im Sinne des § 31a Abs. 2 Satz 2 und Abs. 6 Satz 5 und Abs. 7 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) und nicht für Privatkunden (zur Abgrenzung zwischen professionellen Kunden und Privatkunden siehe unter II. Begriffsbestimmungen) bestimmt.

2. Darüber hinaus richten sich die nachfolgenden Websites (und die darauf vorgehaltenen Informationen) auch nicht an US-Personen und Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung und der Zugang zu diesen Daten aufgrund ihrer Nationalität, ihres Wohnsitzes oder anderen Gründen rechtlich nicht gestattet sind (z.B. aus aufsichtsrechtlichen – insbesondere vertriebsrechtlichen – Gründen). Die auf dieser Website angegebenen Fonds sind lediglich in Deutschland registriert und zum Vertrieb zugelassen. Die Informationen richten sich daher lediglich an Personen aus dem/den genannten Registrierungsland/-ländern. Privatkunden sind alle Kunden, die keine professionellen Kunden sind. Eine genaue Begriffsbestimmung finden Sie auf dieser Website.

II. Keine Anlageberatung

Die auf dieser Website eingestellten Produktinformationen können sich auf Produkte beziehen, die möglicherweise für Sie als möglicher potenzieller Anleger/Investor nicht angemessen und damit ungeeignet sein können. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor einer Anlageentscheidung im Vorfeld ausführlich beraten lassen. Unter keinen Umständen sollte auf Basis der hier angegebenen Informationen eine Anlageentscheidung von Ihnen getroffen werden. Die folgenden Darstellungen stellen keine Anlageberatung dar. Sie geben lediglich eine beispielhafte Zusammenstellung verschiedener ETFs aus einem auf Deka ETFs begrenzten Anlageuniversum wieder, die den konkreten finanziellen Hintergrund sowie die konkreten Bedürfnisse eines Anlegers nicht berücksichtigen. Die vollständigen Angaben zu den dargestellten Fonds enthalten die ausführlichen und die vereinfachten Verkaufsprospekte der Deka Investment GmbH, welche kostenlos bei der Deka Investment GmbH, Mainzer Landstraße 16, 60325 Frankfurt, erhältlich sind oder auf dieser Website herunter geladen werden können.

III. Bestätigung

Durch einen Klick auf das Feld „Akzeptieren“ bestätigen Sie, dass Sie die vorstehenden Nutzungshinweise und Zugangsbeschränkungen zur Kenntnis genommen haben, und dass Ihnen die Nutzung der Website nach I.2 nicht verwehrt ist.

Ablehnen

Deka ETFs

Deka Investmentfonds

Registrieren

Einfach erfolgreich

Die Idee, einen Index lediglich abbilden statt schlagen zu wollen, wurde anfangs belächelt. Zu Unrecht, wie sich schnell herausstellte. Der erste Indexfonds lag bei Performancevergleichen meist in der Spitzengruppe.

Mit 11 Millionen Dollar Anfangskapital ging 1975 in den USA der erste Indexfonds an den Start. Er bildete den Index der 500 größten börsennotierten US-Unternehmen ab und vermehrte sein Startkapital auf inzwischen über 170 Milliarden Dollar. Dieser große Erfolg ließ rasch einen Markt passiver Anlageprodukte entstehen. Indexfonds wurden zum Standardrepertoire vieler Kapitalverwaltungsgesellschaften. Als erster börsengehandelter Indexfonds gilt heute der 1993 an der American Stock Exchange entwickelte »Spider«-ETF.

In Deutschland dauerte es bis zum Jahr 2000, bis die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zulassung von ETFs geschaffen waren. In Europa hat sich das in ETFs investierte Volumen seither mehr als verhundertfacht. Die europaweit über 1150 ETFs kommen inzwischen auf über 200 Milliarden Euro Assets under Management. Deutsche Anleger haben entscheidend zu diesem starken Wachstum beigetragen: Das Anlagevolumen stieg von 4,8 Milliarden Euro in 2002 auf zuletzt über 155 Milliarden Euro.

Überblick Geschichte ETFs